milliK Temperaturmessgerät
(Thermoelemente und Pt100)

5.645,00 

Hochpräzises 2-Kanal-Temperaturmessgerät

  • Anschluss von SPRT, IPRT, Thermistoren, Thermoelementen
  • ±5ppm für PRTs und
    ±2µV für Thermoelemente
  • Erweiterung auf bis zu 33 Kanäle mit millisKanner
  • vollautomatische Kalibrierung möglich mit Kalibriersoftware I-Cal Easy

Standard für hochpräzise Messung und Kalibrierung von Platin-Widerstandsthermometern, Thermistoren, Thermoelementen und Messumformern (4-20mA) im Bereich von -270°C bis 1820°C.

Hersteller: ISOTECH
Modell: 923

Lieferzeit: 6 - 8 Wochen

Beschreibung

Anwenderfreundlichkeit

Durch die Unterstützung mehrerer Fühlertypen und Funktionen ersetzt es mehrere individuelle Messgeräte und der Anwender erreicht damit eine preiswerte Kalibrierlösung.
Die robuste Konstruktion und das Betreiben durch AC- oder DC- Stromversorgung macht es möglich, dass das milliK im Labor, im Prüfraum oder auch im Feld benutzt werden kann.
Das milliK zeigt °C, °F, K, Ohm, mV und mA mit einem numerischen oder einem grafischen Display an. Das große Display mit Hintergrundbeleuchtung ermöglicht sehr einfach die Konfiguration des Instrumentes und die Eingabe von Koeffizienten. Der USB-Anschluss ermöglicht die Anwendung einer Maus, einer Tastatur oder eines USB-Sticks. Mit einem USB-Hub ist eine gleichzeitige Verwendung möglich.

Hohe Auflösung

Die Auflösung der Anzeige beträgt 0,0001 °C (0,1 mK) und wird möglich gemacht durch die Verwendung eines leistungsstarken analog/digital Wandlers auch um eine wahre Mess-Auflösung von gerade mal 28 µΩ entsprechend 0,00007 °C (0,07 mK) für den Widerstandsthermometer-Eingang zu erreichen.

Erweiterung mit millisKanner auf 33 Messkanäle

Mit maximal 4 Messstellenumschalter millisKanner kann das milliK auf bis zu 33 Messkanäle erweitert werden, ohne zusätzliche Messunsicherheiten.

Automatisiertes Kalibrieren

Das milliK ist kompatibel mit I-cal EASY, sowie der Geräteserie von Widerstandsthermometern und Thermoelement-Messstellenumschaltern von ISOTECH.

Damit kann der Anwender ein vollautomatisches Kalibriersystem für bis zu 32 Temperaturfühler aufbauen mit der Möglichkeit, Koeffizienten zu berechnen, Tabellen auszudrucken und Zertifikate zu erstellen.

 Anschlüsse

Es wurden keine Kompromisse an den Eingangsbuchsen zugelassen. Die SPRT/PRT-Eingänge wurden mit goldüberzogenen Steckbuchsen höchster Qualität realisiert. Die abriebfesten Steckverbindungen überwinden die Probleme, die vorhanden sein können mit Thermometern, die preiswertere Steckverbindungen haben. Mit dem USB-Anschluss, zwei seriellen Schnittstellen und Ethernet ist es sehr einfach, mit dem milliK zu kommunizieren, egal ob es  direkt an einen PC angeschlossen ist oder über eine LAN-Verbindung bedient wird. Diese Schnittstellen werden als Standard zur Verfügung gestellt.
Dem milliK sind Datenkabel und die Cal Notepad Software beigefügt.

Außerordentliche Vergleichsstellenfunktion und Flexibilität

Der Anschluss ist aus Aluminiumoxyd hergestellt und beinhaltet den gleichen Platinsensor, der bei anderen ISOTECH Präzisionsfühlern verwendet wird, um eine optimale Vergleichsstellen-genauigkeit sicher zu stellen.
Drei Vergleichsstelleneinstellungen ermöglichen die Anwendung von Thermoelementen mit interner automatischer Vergleichsstelle, externer 0°C-Vergleichsstelle oder die Verwendung des milliK’s zum Messen der Temperatur der Vergleichsstelle mit einem Temperaturfühler an einem unbenutzten Kanal, sehr sinnvoll bei einem automatischen System.
Der Einsatz eines kräftigen internen Bedienungssystems und einer schnellen 32 Bit-Prozessortechnik bringt dem milliK die Stärke und Kapazität, um die Einschränkungen früherer, älterer Instrumente zu beseitigen.

Speicherung von Fühlerdaten

Ausreichender Speicherplatz für eine annähernd unbegrenzte Anzahl von Normalthermometern.
Es ermöglicht die Speicherung von Kalibrierdaten, Widerstandsthermometern und Thermoelementen. Die digitale Anpassung der Fühlercharakteristik ermöglicht es, die wahre Temperatur anzuzeigen. Das Gerät warnt, wenn die Gültigkeit einer Fühlerkalibrierung überschritten wurde.

Datenspeicherung

Ältere Geräte haben in der Regel eine Begrenzung der Datenspeicherung. Das milliK ist nur über den Datenplatz limitiert. Der interne Speicher kann Daten über einen Zeitraum von 6 Monaten speichern und mit einem preiswerten USB-Memory Stick kann das milliK kontinuierlich unbegrenzt speichern. Fühlerdaten und gespeicherte Messergebnisse können per Knopfdruck an ein externes USB-Laufwerk exportiert werden. Zusätzlich kann das Gerät über den USB-Anschluss für zukünftige Software-Updates auf den neuesten Stand gebracht werden.

Zugangsfreundliche Bedienung

Das milliK ist fertig kalibriert gegen Widerstands- und Spannungsnormale. Es gibt keine internen Verstellmöglichkeiten und die Kalibrier-Befehle werden einfach über RS232-Schnittstelle oder vom Bedienteil (Passwort geschützt) eingegeben. Das Verfahren ist offen und komplett dokumentiert.

 

Kompatibles Zubehör

Zusätzliche Informationen

Gewicht 3 kg
Größe 255 × 255 × 114 cm

Technische Daten

Model milliK
Eingabekanäle 3
Kanal 1 + 2 SPRTs, Widerstandsthermometer, Thermistoren und Thermoelemente
Kanal 3 Prozesseingänge 4 – 20mA Isoliert 24 VDC Stromversorgung inbegriffen
Bereiche SPRTs: 0-115 Ω, PRTs: 0-460 Ω, Thermistoren: 0-500 kΩ, 4-20 mA: 0-30 mA
Display Einheiten °C, °F, K, Ω, mV, mA
Messunsicherheit Erstmalig – über 1 Jahr:
SPRTs, Widerstandsthermometer 5ppm – 7ppm
Thermistoren 50ppm – 150ppm
Thermoelemente 2μV – 4μV
4 – 20 mA 0,01 bis 0,02%
Temperatur-Messunsicherheit Erstmalig – über 1 Jahr:
SPRTs, Widerstandsthermometer 3mK – 4mK
(über den vollen Temperaturbereich) 5mK – 7mK
Thermistoren 50ppm – 150ppm
Thermoelemente
Typ B ± 0,23 °C – ± 0,46 °C
Typ E ± 0,03 °C – ± 0,06 °C
Typ J ± 0,04 °C – ± 0,07 °C
Typ K ± 0,05 °C – ± 0,10 °C
Typ L ± 0,04 °C – ± 0,07 °C
Typ N ± 0,06 °C – ± 0,12 °C
Typ R ± 0,17 °C – ± 0,34 °C
Typ S ± 0,19 °C – ± 0,38 °C
Typ T ± 0,05 °C – ± 0,09 °C
Typ Au/Pt ± 0,12 °C – ± 0,23 °C
Auflösung
Widerstandsthermometer 0.00001Ω
Thermistoren 0.001Ω
Spannung 0.001mA
Strom 0.00001mV
Temperaturumrechnungen
Widerstandsthermometer IEC60751 (2008), Callendar-Van Dusen, ITS90
Thermoelemente IEC584-1 1995 (B, E, J, K, N, R, S, T), L, Au-Pt
Thermistoren Steinhart-Hart, polynomial
Sensorstrom
SPRTs, Widerstandsthermometer 1mA und 1,428mA ±0,4% (reversierend)
Thermistoren 5μA (Umkehrung)
Warmhaltestrom
SPRTs, Widerstandsthermometer 1mA und 1,428mA
Eingangsanschlüsse
SPRTs, Widerstandsthermometer LemoEPG. 1B.306. HLN 6-polige vergoldete Kontakte
Thermoelemente Miniatur-Thermoelement-Buchse (ASTME 1684-05)
4-20mA 4mm 
Schnittstellen 10/100MBit Ethernet (RJ45-Buchse) USB (2.0) Host. 2 x RS232 (9-poliger D-Stecker, 9600 Baud)
Display 89mm / 3,5 QVGA (320 X 240) Farb-TFT-LCD mit LED-Hintergrundbeleuchtung
Betreibsbedingungen
Im Betrieb 0 – 45°C / 32-113°F, 0-95% Luftfeuchtigkeit
Vollständige Spezifikation 15-30°C / 50-85°F, 10-90% Luftfeuchtigkeit
Statistik Zusätzlich zur Momentanwertanzeige kann der Benutzer den Mittelwert von 2-100 Messungen mit Standardabweichung auswählen.
Messzeit 950mS
Kabellänge Begrenzt auf 10Ω pro Leitungsdraht und 10nF Nebenschlusskapazität (entspricht 100m eines typischen 4-poligen abgeschirmten PTFE-Kabels)
Protokollierung Kapazität zur Speicherung von Messwerten mit Zeitstempel über 180 Tage im internen Speicher
Strom 88-264V (RMS), 47-63Hz (universal), maximal 6W oder 4 x AA-Zellen
Abmessungen 255mm x 255mm x 114mm / 10
Gewicht 2,25kg

 

Download

Datenblatt milliK Handbuch milliK

Warenkorb