milliK Präzisions-Thermometer

milliK

milliK Präzisions-Thermometer

  • Anschluss von SPRT, IPRT, Thermistoren,Thermoelementen
  • ± 5ppm für PRTs und
    ± 2µV für Thermoelemente
  • Erweiterung auf bis zu 33 Kanäle mit millisKanner
  • vollautomatische Kalibrierung möglich mit eXacal

Das milliK-Präzisionsthermometer von ISOTECH bietet einen neuen Standard für die hochpräzise Messung und Kalibrierung von Platin-Widerstandsthermometern, Thermistoren, Thermoelementen und Messumformern (4-20mA) im Bereich von -270°C bis 1820°C.

 

Art.-Nr.: 923 Kategorien: , Schlüsselworte: , ,

Produktbeschreibung

Neben der Messung von kleinsten Messunsicherheiten in Verbindung mit Vergleichsnormalen und industriellen Widerstandsthermometern kann das milliK ISOTECH’s Temperaturbäder regeln. Hierzu werden eine Reihe von Temperatursollwerten programmiert und die gemessenen Daten in den internen Speicher (1GB) oder auf einen USB-Stick geschrieben. Die erreichbaren Messunsicherheiten sind:

< ±5ppm für Widerstandsthermometer
±2µV für Thermoelemente und
±1µA bei Messumformern.

Anwenderfreundlichkeit

Durch die Unterstützung mehrerer Fühlertypen und Funktionen ersetzt es mehrere individuelle Messgeräte und der Anwender erreicht damit eine preiswerte Kalibrierlösung
Die robuste Konstruktion und das Betreiben durch AC- oder DC- Stromversorgung macht es möglich, dass das milliK im Labor, im Prüfraum oder auch im Feld benutzt werden kann.
Das milliK zeigt °C, °F, K, Ohm, mV und mA mit einem numerischen oder einem grafischen Display an. Das große Display mit Hintergrundbeleuchtung ermöglicht sehr einfach die Konfiguration des Instrumentes und die Eingabe von Koeffizienten. Der USB-Anschluss ermöglicht die Anwendung einer Maus, einer Tastatur oder eines USB-Sticks. Mit einem USB-Hub ist eine gleichzeitige Verwendung möglich.

Hergestellt mit führender Technologie

In ISOTECH’s Geräteserie befindet sich mit dem microK eine Thermometerbrücke, die sehr schnell Teil der führenden nationalen metrologischen Labors wurde. Primärlabore in der Temperatur vertrauen auf die innovative Besonderheit, die Genauigkeit und die Vielseitigkeit. Als Antwort auf Anfragen der Industrie nach größerer Genauigkeit bietet das milliK nun dieselbe Konstruktions-Philosophie wie das microK für solche Anwendungen, die außerhalb der Primärlabore gefragt sind. Anwender kalibrieren industrielle Fühler in den Labors der pharmazeutischen Industrie, in der Nahrungsmittelerzeugung, im Flugzeugbau, in der Kraftwerksindustrie und in weiteren Dienstleistungsunternehmen. Sie alle setzen das milliK als eine Lösung ein, das Vertrauen in die Messungen zu erhöhen, hochpräzise rückführbare Kalibrierungen abzusichern, die Qualität zu verbessern sowie auch Sicherheit und niedrigen Energieverbrach abzusichern.

Keine Kompromisse im Design

Das Entwicklerteam hat industrielle Anwendungen und Applikationen befragt, um vorhandene Messprobleme und Fehler zu vermeiden, die mit anderen Messinstrumenten verbunden sind:

  • verhindert Thermospannungsfehler in Widerstandsthermometern
    Schnelle Strom-Umschaltungstechnologie und
    elektronische Relaisschaltungen verhindern Thermo-
    spannungseffekte, die bei nichtschaltenden
    DC-Messgeräten auftreten können
  • Anschlusskabelkorrektur
    Widerstandsthermometer-Anschlusskabelfehler werden bis
    zu 30m bei 4-Leiter-Anschlusstechnik verhindert.
  • Galvanische Trennung
    Nicht nur, dass die beiden Fühlereingänge galvanisch
    getrennt sind, der 4 – 20mA Eingang ist ebenfalls separat
    isoliert. Die Vorteile dieser fortschrittlichen Konstruktion sind
    keine Erdungsschleifen, verbesserte Sicherheit und
    Unempfindlichkeit gegen elektrische Geräusche.

Hohe Auflösung

Die Auflösung der Anzeige beträgt 0,0001°C (0,1mK) und wird möglich gemacht durch die Verwendung eines leistungsstarken analog/digital Wandlers auch um eine wahre Mess-Auflösung von gerade mal 28µΩ entsprechend 0,00007°C (0,07mK) für den Widerstandsthermometer-Eingang zu erreichen.

Erweiterung mit millisKanner auf 33 Messkanäle

mit maximal 4 Messstellenumschalter millisKanner kann das milliK auf bis zu 33 Messkanäle erweitert werden, ohne zusätzliche Messunsicherheiten.

Automatisiertes Kalibrieren

Das milliK ist kompatibel mit I-cal EASY und der Kalibriersoftware eXacal (www.exacal.de), sowie der Geräteserie von Widerstandsthermometern und Thermoelement-Messstellenumschaltern von ISOTECH.

Damit kann der Anwender ein vollautomatisches Kalibriersystem für bis zu 32 Temperaturfühler aufbauen mit der Möglichkeit, Koeffizienten zu berechnen, Tabellen auszudrucken und Zertifikate zu erstellen.

Zuverlässigkeit

Wie die prämierte microK-Geräteserie ist auch das milliK monolitisch. Es gibt keine mechanischen Relais, Schalter oder Potentiometer, die die Zuverlässigkeit reduzieren würden.

Anschlüsse

Es wurden keine Kompromisse an den Eingangsbuchsen zugelassen. Die SPRT/PRT-Eingänge wurden mit goldüberzogenen Steckbuchsen höchster Qualität realisiert. Die abriebfesten Steckverbindungen überwinden die Probleme, die vorhanden sein können mit Thermometern, die preiswertere Steckverbindungen haben. Mit dem USB-Anschluss, zwei seriellen Schnittstellen und Ethernet ist es sehr einfach, mit dem milliK zu kommunizieren, egal ob es  direkt an einen PC angeschlossen ist oder über eine LAN- oder WAN- Verbindung bedient wird. Diese Schnittstellen werden als Standard zur Verfügung gestellt.
Dem milliK sind Datenkabel und die Cal Notepad Software beigefügt.

Außerordentliche Vergleichsstellenfunktion und Flexibilität

Auch hier wurden keine Kompromisse in der Konstruktion zugelassen, um zu einem speziell entwickelten robusten Thermoelementanschluss zu kommen. Der Anschluss ist aus Aluminiumoxyd hergestellt und beinhaltet den gleichen Platinsensor, der bei anderen ISOTECH Präzisionsfühlern verwendet wird, um eine optimale Vergleichsstellen-genauigkeit sicher zu stellen.
Drei Vergleichsstelleneinstellungen ermöglichen die Anwendung von Thermoelementen mit interner automatischer Vergleichsstelle, externer 0°C-Vergleichsstelle oder die Verwendung des milliK’s zum Messen der Temperatur der Vergleichsstelle mit einem Temperaturfühler an einem unbenutzten Kanal, sehr sinnvoll bei einem automatischen System.
Der Einsatz eines kräftigen internen Bedienungssystems und einer schnellen 32 Bit-Prozessortechnik bringt dem milliK die Stärke und Kapazität, um die Einschränkungen früherer, älterer Instrumente zu beseitigen.

Speicherung von Fühlerdaten

Ausreichender Speicherplatz für eine annähernd unbegrenzte Anzahl von Normalthermometern.
Es ermöglicht die Speicherung von Kalibrierdaten, Widerstandsthermometern und Thermoelementen. Die digitale Anpassung der Fühlercharakteristik ermöglicht es, die wahre Temperatur anzuzeigen. Das Gerät warnt, wenn die Gültigkeit einer Fühlerkalibrierung überschritten wurde.

Datenspeicherung

Ältere Geräte haben in der Regel eine Begrenzung der Datenspeicherung. Das milliK ist nur über den Datenplatz limitiert. Der interne Speicher kann Daten über einen Zeitraum von 6 Monaten speichern und mit einem preiswerten USB-Memory Stick kann das milliK kontinuierlich unbegrenzt speichern. Fühlerdaten und gespeicherte Messergebnisse können per Knopfdruck an ein externes USB-Laufwerk exportiert werden. Zusätzlich kann das Gerät über den USB-Anschluss für zukünftige Software-Updates auf den neuesten Stand gebracht werden.

Zugangsfreundliche Bedienung

Das milliK ist fertig kalibriert gegen Widerstands- und Spannungsnormale. Es gibt keine internen Verstellmöglichkeiten und die Kalibrier-Befehle werden einfach über RS232-Schnittstelle oder vom Bedienteil (Passwort geschützt) eingegeben. Das Verfahren ist offen und komplett dokumentiert. Anders als bei anderen Instrumenten, wo es keine andere Möglichkeit gibt, als es an den Hersteller zurückzuschicken.

Technische Daten

 

Beschreibung Eigenschaft
Eingänge 3
Kanal 1+2 SPRTs, IPRTs, Thermistoren, Thermoelemente
Kanal 3 Prozesseingang 4 – 20 mA
isolierte 24 VDC Spannungsversorgung inkl.
Bereiche
SPRTs 0-115Ω
IPRTs 0-460Ω
Thermistoren 0-32kΩ, 0-130kΩ, 0-490kΩ
Thermoelemente ±115mV
4-20 mA 0-30 mA
Einheiten  °C, °F, K, Ω, mV, mA
Auflösung
Widerstand (IPRTs) 0,00001 Ω
Thermistoren 0,001 Ω
Spannung 0,00001 mV
Strom 0,001 mA
Temperatur 0,0001 °C
Messstrom SPRTs/IPRTsThermistoren 1 mA und 1,428 mA
±0,4 %
4 µA
Warmhaltestrom SPRTs/IPRTs 1 mA und 1,428 mA
Eingänge 
SPRTs/IPRTs LemoEPG.1B.306.
HLN 6-pin
(vergoldete Kontakte)
Thermoelemente thermospannungsfreie Miniaturbuchsen (ASTM E 1684-05)
4 -20 mA 4 mm Buchsen
Temperatur-
umrechnungen
Widerstands-thermometer IEC60751 (2008)
Callendar-van Dusen, ITS-90
Thermoelemente IEC581-1 (1995)
(B,E,J,K,N,R,S,T), L, Au-Pt
Thermistoren Steinhart-Hart
Messunsicherheiten Lieferzustand nach 1 Jahr
SPRTs/IPRTs: 5 ppm 7 ppm
Thermistoren: 50 ppm 150 ppm
Thermoelemente: 2 µV 4 µV
4-20mA: ±0,005 % ±0,02 %
Messunsicherheiten in Temperatur
SPRTs/PRTs (0 °C) 3 mK 4 mK
SPRTs/PRTs (gesamter Bereich) 5mK 7mK
gesamter Bereich Thermistoren 50ppm 150ppm
Messunsicherheiten Thermoelemente
Typ B ±0,23°C ±0,46°C
Typ E ±0,03°C ±0,06°C
Typ J ±0,04°C ±0,07°C
Typ K ±0,05°C ±0,10°C
Typ L ±0,04°C ±0,07°C
Typ N ±0,06°C ±0,12°C
Typ R ±0,17°C ±0,34°C
Typ S ±0,19°C ±0,38°C
Typ T ±0,05°C ±0,09°C
Pt-Au ±0,12°C ±0,23°C

 

 

weitere Informationen

Schnittstellen 10/100MBit Ethernet (RJ45 Buchse), USB (2.0),
2 x RS232 (9-pin D-Type, 9600 Baud)
Anzeige 89mm/3,5” QVGA (320 x 240) Farb-TFT-LCD
mit LED-Hintergrundbeleuchtung
Umgebungsbedingungen im Betrieb: 0-45°C / 0-99% Feuchte
beste Bedingung: 15-30°C / 10-90% Feuchte
Aneigeeinheiten °C, °F, K, Ω, mV und mA
Statistik zusätzlich zu der momentanen Anzeige kann  der Anwender einen Mittelwert von 2 – 100        Messungen mit Standardabweichung einstellen.
Messzeit 950 mS
Anschlusskabel begrenzt mit 10Ω pro Ader oder 10nF Nebenschluss (entspricht bis zu 100m eines typischen 4-Leiter PTFE-Kabels)
Datenspeicherung 1 GB interner Speicher
Kapazität für mehr als 180 Tage zeitgetaktete Messungen in dem internen Speicher
empfohlene
Temperaturfühler
ISOTECH Arbeitsnormaltermomenter
ISOTECH 909 SPRT
Netzversorgung 88-264V (RMS), 47-63Hz (universal),
6W Maximum oder 4 x AA Batterien
Größe 255mm x 255mm x 114mm (B x L x H)
Gewicht 2,25kg

Weitere Informationen

Gewicht 3 kg
Größe 255 x 255 x 114 mm

Support

Aktuellste Beiträge