Alterungsofen 414

Alterungsofen 414

Temperaturfühler sämtlicher Bauarten (Normal-Thermometer, Referenz-Thermometer, SPRTs, HTPRTs, Pt100, Pt25, usw.) können in diesem Alterungsofen von ISOTECH gealtert / getempert werden.

  • großer Temperaturbereich bis 1000 °C
  • wartungsfrei
  • einfache Bedienung
  • programmierbarer Regler mit Rampen und Haltefunktionen

 

Beschreibung

Bei der Verwendung von Platin-Widerstandsthermometern im Laboreinsatz kommt es mit der Zeit zu einer Veränderung der Messwiderstände. Dieser Vorgang wird „Thermometer-Drift“ genannt. Das Driften von Thermometern kann mehrere Gründe haben:

  • mechanische Effekte
    • z.B. Vibrationen beim Transport
    • der Einsatz von Umwälz-Bädern
    • mechanische Stöße
  • Verunreinigungen
    • Diffusion von Verunreinigungen
    • Einsatz von Silikonöl als Kalibriermedium
  • thermische Belastung
    • langer Einsatz bei wechselnden und hohen Temperaturen
    • falsches Abkühlen der Thermometer bei hohen Temperaturen
  • Oxidationseffekte am Messwiderstand
    • bei längerem Einsatz zwischen 200 °C und 450 °C können Oxidationseffekte auftreten

Durch kontrolliertes thermisches Behandeln der Thermometer (Altern oder Tempern) mit Hilfe des Alterungsofens  kann dieser Vorgang oftmals rückgängig gemacht und die Stabilität des Normalthermometers (SPRT) verbessert werden.

Weitere Informationen über das Altern / Tempern von Thermometern finden Sie auf unserem TemperaturblogStabilisierung von Thermometern durch Altern / Tempern

Zusätzliche Information

Gewicht 40 kg
Größe 620 × 400 × 800 mm

Technische Daten

Alterungsofen 414
Temperaturbereich altern bis 1000°C
Anzeige 0,1°C
Ofentiefe 450mm
Durchmesser 50mm
Schnittstellen Ethernet und USB Host
Spannungsversorgung 110V – 50/60Hz
230V – 50/60 Hz, 3kW
Abmessungen Höhe 800mm
Breite 400mm
Tiefe 620mm
Gewicht 40kg

Download

Deckblatt Alterungsofen

Datenblatt Alterungsofen

Handbuch

Handbuch Alterungsofen