Fixpunktzelle Gallium-Schmelzpunkt

Fixpunktzelle Gallium-Schmelzpunkt

Die Zelle stellt das Schmelzplateau von Gallium (29,7646°C) mit einer sehr kleinen Messunsicherheit als ITS-90 Wert dar. Sie wird mit einem Zertifikat, rückführbar auf das NPL geliefert.

 

Beschreibung

Offene Galliumzelle

Die Zelle hat ein Ventil und einen Flansch an der Oberseite, der die Verbindung zu einem Vakuumsystem gestattet. Dies ermöglicht, den Druck auf ein Bar bei der Schmelztemperatur einzustellen oder in Übereinstimmung mit „CCT / 2000-13“ (Optimale Umsetzung der Definition Fixpunkte der ITS-90) zu messen. Mit der offenen Zelle sind Messunsicherheiten von ±100 µK erreichbar.

Galliumzelle offen

offene Galliumzelle

 

Model ITL-M-17401 offen
Temperatur 29,7646°C
Reinheit >99,99999 7N
Messunsicherheit bis zu ±0,07 mK
Außendurchmesser  35 mm
Messkanaldurchmesser 12 mm
Gesamthöhe  425 mm
Material-Eintauchtiefe 230 mm
Produkt Anfrage

 

 

Geschlossene Galliumzelle

Generell empfehlen wir die versiegelte Zelle, den Komfort der geschlossenen Bauweise zusammen mit den sehr guten Messunsicherheiten.

Galliumzelle geschlossen

Model ITL-M-17401 geschlossen ITL-M-17401 schlank
Temperatur 29,7646°C 29,7646°C
Reinheit  99,99999 7N 99,99999 7N
Messunsicherheit bis zu ±0,25 mK bis zu ±0,5 mK
Außendurchmesser  38 mm  35 mm
Messkanaldurchmesser 12 mm 10 mm
Gesamthöhe 420 mm 245 mm
Material-Eintauchtiefe 230 mm 140 mm
Produkt Anfrage

 

Galliumzelle 1

Galliumzelle 2

Galliumzelle 3

1. Wert einer 10 Jahre alten Zelle, 2. Wert einer Zelle von N.P.L., 3. Wert einer Zelle von I.M.G.C., 4. Wert einer über 3 Jahr geöffneten Zelle

 

Download

Deckblatt schlanke Fixpunkte

Datenblatt schlanke Fixpunkte

Deckblatt Fixpunkte

Datenblatt Fixpunkte