Isis Niedertemperatur Kalibrator -100°C bis 40°C

Isis Niedertemperatur Kalibrator -100°C bis 40°C

Temperaturbereich: -100°C bis 40°C

  1. mehrere Einsätze wählbar
  2. Abmessungen 215mm x 420 mm x 640 mm (BxTxH)
  3. Gewicht 22,7 kg

Der ISIS Temperaturkalibrator arbeitet in einem Temperaturbereich von +40°C bis -100°C und ist damit der einzige auf dem Markt verfügbare Temperaturkalibrator, der bis zu einer so tiefen Temperatur kühlen kann. Damit ist es möglich geworden, auch ohne den Einsatz von Kalibrierbädern Widerstandsthermometer, Thermoelemente und Thermistoren bei extremen Temperaturen zu kalibrieren.

 

Beschreibung

Blockkalibrator ISIS

Im Gegensatz zu handelsüblichen Kalibrierbädern benötigt der ISIS Temperaturkalibrator keine teuren oder gefährlichen Flüssigkeiten als Kalibriermedium. Dies ist besonders dann von Bedeutung, wenn Laboringenieure bei niedrigen Temperaturen Temperaturfühler, z. B. in der Pharmaindustrie, in der Luftfahrtindustrie oder in der Lebensmitteltechnik kalibrieren müssen. Die niedrigste Arbeitstemperatur beim Temperaturkalibrator ISIS liegt unter denen von Kalibrierbädern. Darüber hinaus ist der ISIS Temperaturkalibrator als tragbares Tischgerät konstruiert und kann so vor-Ort für Kalibrierungen eingesetzt werden.

Die höchste Arbeitstemperatur beträgt 40°C und ist damit auf den Einsatz in Verbindung mit anderen ISOTECH Temperaturkalibratoren abgestimmt, deren Arbeitstemperatur bei ca. 30°C beginnt. In Kombination mit weiteren Temperaturkalibratoren von ISOTECH ist es möglich, für Widerstandsthermometer einen Temperaturbereich von -100°C bis 650°C und für Thermoelemente von -100°C bis 1200°C mit nur 2 Temperaturkalibratoren abzudecken.

Kühltechnologie

Der Temperaturkalibrator ISIS arbeitet nach dem Heiß-Gas-Motor-Pin-Prinzip, welches vom Schotten Robert Stirling im 18. Jahrhundert entwickelt wurde. Durch die kontinuierliche Weiterentwicklung des Stirling-Motors ist man heute in der Lage, eine Kühlung mit 80 Watt zu realisieren, die den Kalibrierblock temperiert. Eigens entwickelte Materialien und verschiedene Patente transportieren die Temperatur vom Kalibriervolumen zu dem eigentlichen Stirling-Kühler.

Technische Daten

Der Temperaturkalibrator ISIS ist mit einer Standard-RS232 Schnittstelle ausgestattet und kann daher mit allen ISOTECH-Produkten, wie z. B. CalNotePad Kalibriersoftware, TTI-22 Anzeigegerät, Messstellenumschaltern und Temperaturfühlern zusammenarbeiten. Der Temperaturkalibrator ISIS hat einen Kalibriereinsatz mit einem Durchmesser von 35mm und einer Tiefe von 160mm. Dieser Kalibriereinsatz kann genutzt werden, um verschiedenste Arten von Temperatursensoren, wie z. B. Widerstandsthermometer, Thermoelemente und Thermistoren zu kalibrieren. Der Temperaturkalibrator ISIS kann mit einem Prüfeinsatz ausgestattet werden, der eine Bohrung von 6,5mm Durchmesser für den Referenzfühler und 20 Bohrungen mit einem Durchmesser von 3,5mm für Thermoelemente besitzt. Dies ermöglicht die Kalibrierung von 20 Temperaturfühlern mit einer einzigen Kalibrierung.

Modell Nr. Temperaturkalibrator 525 Isis 
Temperaturbereich -100°C bis 40°C
geschätzte Zeit von
Temperatur zur
Umgebungs-
temperatur
-20°C 20 Minuten
-40°C 30 Minuten
-60°C 40 Minuten
-80°C 60 Minuten
-100°C 90 Minuten
Absolute Stabilität
bei 0°C ±0,03°C (30 Minuten)
bei -90°C ±0,02°C (30 Minuten)
Radiale Homogenität
0,01°C
Vertikaler
Temperaturgradient
0°C 0,1°C
-90°C 0,2°C
Kalibriervolumen 35mm Durchmesser x 160mm Tiefe
Standardeinsatz 6 Bohrungen als Standard
(9,5mm, 8,0mm, 6,4mm, 6,4mm,
4,5mm und 4,5mm, alle 157mm tief)
Leistung 200W
Stromversorgung 100-240 Vac, 50/60Hz
Abmessungen 215mm x 420mm x 640mm (BxTxH)
Gewicht 22,7 kg