Hochtemperatur Wärmerohr – Fixpunkt-Ofen

Hochtemperatur Wärmerohr – Fixpunkt-Ofen

  • Temperaturbereich: 450 °C bis 1100 °C
  • Natron-Wärmerohrofen
  • Fixpunkt-Kalibrierung und Vergleichskalibrierung

 

Art.-Nr.: 426

Beschreibung

Im Oberon wird ein speziell entwickeltes spannungsfreies Wärmerohr verwendet mit einem sehr kleinen Temperaturgradienten im Arbeitsbereich des Ofenkerns.

Das Wärmerohr ist so konstruiert, dass das innere Rohr keiner thermischen Ausdehnungsspannung, verursacht durch das äußere Rohr, unterworfen ist, bevor das Wärmerohr die Wärmeleitungstemperatur erreicht hat. Das Arbeitsmedium ist dauerhaft und sicher in einem plasmageschweißten Gehäuse eingeschlossen. Für eine Wasserkühlung von 0,5 bis 1 Liter/Minute, um das Gehäuse des Oberon zu kühlen, sind Anschlüsse vorbereitet. Wasserzufuhr und Abfuhr kann über handelsübliche Schläuche hergestellt werden. Der Gebrauch ohne diese Kühlung wird über 700°C nicht empfohlen.

Hauptmerkmale:

  • Verwendet ein Wärmerohr, um vertikale Temperaturgradienten zu eliminieren.
  • Für Vergleichs- und Fixpunktkalibrierungen geeignet.
  • Für sehr lange Thermometer geeignet.

Technische Daten

Kalibrator Oberon 426
Temperaturbereich: 450°C bis 1100°C
Absolute Stabilität über 30 Minuten: Temperatur-Multifunktionskalibrator ±0,05°C
Schwarzer Strahlungsgeber (Kalibrierstrahler) ±0,1°C
Computerschnittstelle: beinhaltet Windows Kalibriersoftware
Standardeinsatz Ø 44 mm x 170 mm

Download

Deckblatt Oberon

Datenblatt Oberon

Handbuch

Handbuch Oberon