Blockkalibrator Hyperion Advanced

Blockkalibrator Hyperion Advanced

Der Blockkalibrator ISOTECH Hyperion Advanced eigent sich, durch sein großes Kalibriervolumen von Ø65mm und einer Tiefe von 160mm, sehr gut als tragbares Flüssigkeitsbad. Mit einem gerührten Flüssigkeitsbad, können Temperaturfühler aller Arten, Größen und Formen kalibriert werden.

  • Temperaturbereich -25°C bis 140°C
  • Großes Kalibriervolumen
    Ø65mm, Tiefe 160mm 
  • Neues Design
  • Advanced Features
  • 3-Eingänge
  • Echte Vor-Ort-Kalibrierung

Beschreibung

Der Hyperion

Damit können auch Fühler mit außergewöhnlichen Abmaßen, großen Anschlußköpfen oder abgewinkelte Fühler ohne Probleme kalibriert werden. Zudem haben gerührte Flüssigkeitsbäder vergleichsweise kleinere Messunsicherheiten als Metallblockkalibratoren. Mit einem geeigneten Messgerät und Referenzthermometer können Messunsicherheiten von bis zu 0,005°C erreicht werden. Im Flüssigkeitsbad werden Temperaturfühler direkt in die Flüssigkeit gegeben, wodurch kein speziell gebohrter Metallblock benötigt wird. Mit dem aus Edelstahl gefertigten Flüssigkeitsbehälter, läßt sich noch einfacher zwischen den Flüssigkeiten wechseln, um immer die beste Viskosität zu erreichen. Um den Temperaturgradienten zwischen Regelfühler und tatsächlicher Temperatur im Kalibriervolumen zu eliminieren und für eine höhere Genauigkeit, kann bei Verwendung als Flüssigkeitsbad, Metallblock, eingebautem Schwarzstrahler oder Oberflächen-Sensor-Kit ein Referenzthermometer verwendet werden. In Kombination mit eXacal, wird eine leistungsstarke Lösung für die automatische Kalibrierung erreicht.
Der Blockkalibrator Hyperion Advanced erfüllt die Anforderungen der Richtlinie
DKD-R 5-4 zur Kalibrierung von Temperatur-Blockkalibratoren.

 

 

Die ISOTECH ADVANCED Modellreihe bietet eine breite Palette an Funktionen und Vorteilen.

  • Digitale Anzeige der eingestellten Temperatur und der Blocktemperatur
  • PC-Schnittstelle: Ethernet (optional Serial-Adapter)
  • Zwei Fühler gleichzeitig kalibrieren
  • Eingebaute Temperaturanzeige für Referenzthermometer und zwei Universaleingänge für PRT, Thermoelement oder Prozesseingang
  • Automatisches Abfahren programmierter Temperaturpunkte
  • Automatische Datenerfassung mit Export auf ein USB Laufwerk
  • Regel-Parameter werden mit der Temperatur automatisch optimiert. Block kann Referenzthermometer folgen.
  • 5-sprachig: Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch und Spanisch
  • Eingebauter Webserver
  • Tamper-Proof-Daten – in Übereinstimmung mit 21 CFR, Part 11

 

 

Technische Daten Hyperion

Modell Nr. Hyperion Advanced 4936
Temperaturbereich 45°C unter Umgebungstemperatur bis +140°C (absolutes Minimum: -35°C)
Absolute Stabilität
über 30 Minuten
Metallblockkalibrator ±0,005 °C
Umgewälztes Kalibrierbad ±0,005°C
Auflösung
0,001°C über den gesamten Breich
Anzeigegenauigkeit
0,15°C
Homogenität radial, Flüssigkeitsbad
<0,009°C
Homogenität axial, Flüssigleitsbad
<0,011°C
Homogenität radial, Trockenblock
<0,008°C
Homogenität axial, Trockenblock
<0,040°C
Aufheizzeit
-20°C bis 140°C in 40 Minuten
Abkühlzeit
140°C bis 20°C in 90 Minuten
20°C bis -25°C in 80 Minuten
Kalibriervolumen Ø65mm x 160mm Tiefe
Standardblock 8 x Ø8mm und 2 x Ø4,5mm, Tiefe 157mm
Eingänge 2 PRT, 3 Thermoelemente, Prozesseingang
Schnittstelle Ethernet – PC Software und USB Host
Stromversorgung 100-120V, 50/60 Hz
200-240V, 50/60 Hz, 200Watt
Abmessungen Höhe 335mm
Breite 208mm
Tiefe 307mm
Gewicht 12 kg

 

Zubehör für Hyperion Advanced