Achtfach Messstellen Umschalter

  • zusammen mit TTI-22 oder milliK können bis zu 8 Temperaturfühler leicht manuell oder mit RS232 umgeschaltet werden
  • Widerstand- und Thermoelement-Versionen
  • I-Cal Kalibriersoftware für die automatische Umschaltung und Temperaturkalibrierung
  • mit einem zweiten Umschalter (egal welcher Typ) können bis zu 16 Temperaturfühler kalibriert werden
  • die Umschalter können für sich in die Nähe der Temperaturfühler gebracht werden und erhöhen damit die effiziente Bedienung

ISOTECH produziert zwei 8-fach Messstellen-umschalter, einen für Widerstandsthermometer Modell 954 und ein Modell 958 für Thermoelemente.

Kategorie: Schlagwort:

Beschreibung

Hauptmerkmale:

  • zusammen mit TTI-22 oder milliK können bis zu  8 Temperaturfühler leicht manuell oder mit RS232  umgeschaltet werden
  • Widerstand- und Thermoelement-Versionen
  • I-Cal Software für die automatische Umschaltung und Temperaturkalibrierung
  • mit einem zweiten Umschalter (egal welcher Type) können bis zu 16 Temperaturfühler kalibriert werden
  • die Umschalter können für sich in die Nähe der Temperaturfühler gebracht werden und erhöhen damit die effiziente Bedienung

Diese Umschalter wurden für die Anwendung mit den TTI-22 und milliK Temperaturanzeigern entwickelt. Die Umschalter ermöglichen eine einfache Selektion von angeschlossenen Thermometern. Sie können entweder von der Frontseite, oder über die RS232 Schnittstelle, die standardmäßig geliefert wird, bedient werden. Der angewählte Messkanal wird über eine LED an der Frontseite angezeigt.

Der Messstellenumschalter für Widerstandsthermometer hat 4mm Anschlüsse, die entweder blanke Leitungsenden oder 4 mm Bananenstecker akzeptieren. Der Messstellenumschalter für Thermoelemente hat 8 thermospannungsfreie Miniaturthermoelementsteckkontakte. Diese Thermoelementkontakte sind thermisch mit einem Platin-Widerstandsthermometer verbunden, welches die Temperatur der Anschlüsse misst und damit als Vergleichsstelle funktioniert. Die TTI Temperaturanzeigegeräte selbst haben die Möglichkeit, eine Vergleichsstellentemperatur zu messen. Daraus ergibt sich die Möglichkeit, dass unterschiedliche Thermoelementarten an die Box angeschlossen und geschaltet werden.

Die I-Cal Kalibriersoftware unterstützt die Messstellenumschalter.

Für eine automatische Bedienung können die Boxen zusammen mit einem „Master/Slave“ Kabel miteinander verbunden werden. Dies ermöglicht die Kontrolle der beiden Umschalter über eine einfache RS232 Schnittstelle und damit können bis zu 16 Temperaturfühler geschaltet werden. Die Kalibriersoftware kann automatisch zwischen den Schaltern umschalten und verbindet den entsprechenden Ausgang mit dem TTI. Die Möglichkeit 16 Kanäle manuell zu bedienen, ist ohne Kalibriersoftware nicht sehr angenehm, und deswegen wird eine manuelle Bedienung der zwei zusammen geschalteten Umschalter nicht empfohlen.